Gute Bots, böse Bots und nützliche Bots (Teil 2)

Im vorherigen Blogartikel haben wir die aktuelle Sichtweise auf verschiedene Bots und deren Probleme hingewiesen. In diesem Artikel soll es nun darum gehen zu zeigen, warum der GovBot zur Kategorie der "nützlichen Bots" gehört und daher nichts mit den "Social Bots" zu tun hat.

mehr lesen

Gute Bots, böse Bots und nützliche Bots (Teil 1)

Mit den anstehenden Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen im Mai und der Bundestagswahl im September 2017 rücken Bots zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. Waren vor einigen Jahren noch technische Probleme wie die mangelnde Reife der künstlichen Intelligenz Ursache für unzufriedene und misstrauische Nutzer, so sind es heute Nachrichten rund um die Meinungsbots (Social Bots) im US-Wahlkampf oder Erfahrungen mit Werbebots in Sozialen Netzwerken, die die Ängste der Bürger speisen.

mehr lesen

Der GovBot auf der Konferenz "Einheitlicher Ansprechpartner 2.0 - Verwaltungsleistungen aus einer Hand - effizient, vernetzt und digital" im BMWi

Am 18.11.2016 fand in Berlin die Konferenz "Einheitlicher Ansprechpartner 2.0" statt, in der es um die Zukunft der Einheitlichen Ansprechpartner in Deutschland ging. Wir durften den GovBot am Nachmittag auf der großen Bühne einem interessierten Publikum präsentieren.

mehr lesen

Kurze Einführung zu Bots in der Arbeitsgruppe "Einheitlicher Ansprechpartner 2.0" beim BMWi

Im Rahmen der Arbeitsgruppe "Einheitlicher Ansprechpartner 2.0" durften wir am 11.07.2016 unsere Ideen zur Gestaltung einer modernen Suche sowie der Nutzung von Chatbots im Verwaltungskontext präsentieren.

mehr lesen

Kommentar zum Artikel der eGovernment-Computing "Vereinfachen Chatbots Verwaltungsaufwände"

Gestern hat die eGovernment-Computing den Artikel "Vereinfachen Chatbots Verwaltungsaufwände" veröffentlicht und darin einige der offenen Fragestellungen rund um Chatbots aufgegriffen. Wir wollen hier die wesentlichen Aspekte noch einmal hervorheben und auch den Bezug zum GovBot herstellen.

mehr lesen

Die Idee zum GovBot wird auf der CeBIT 2016 geboren

Die Idee für den GovBot entstand im März 2016 auf der CeBIT. Fasziniert von dem Können des Roboters "Nao" der Firma Aldebaran auf dem IBM Stand in Halle 2 recherchierte das publicplan-Team nach den technischen Hintergründen für die Intelligenz des Roboters. Schnell fanden wir heraus, dass Nao mit "machine learning" funktioniert und IBM mit den Services rund um Watson dabei eine wichtige Rolle spielt.

mehr lesen