Der 2. #NRWHackathon | Zwei Alltagshelfer ein GovBot

Die Entstehung des GovBot: Ein Rückblick auf den 2. #NRWHackathon

Wie kann man aus den offenen Daten des Landes eine App entwickeln, die den Alltag der Menschen in NRW erleichtert? Mit dieser Fragestellung ging der #NRWHackathon am 3. September 2016 in die zweite Runde.

Hacka… was?

Bei einem Hackathon treffen sich Fachleute aus dem IT-Bereich, Designer, Open Data-Akteure und sonstige Interessenten, um einen Tag lang in fachbereichs- und branchenübergreifender Kooperation zu einem bestimmten Thema ein spezifisches Produkt oder einen Service zu entwickeln. Am Ende des Arbeitstages werden die Resultate sämtlicher Teilnehmer in einem Podium präsentiert und ein Gewinner gekürt.

publicplan stellt Chatbot für ökonomische Freizeitgestaltung vor

Dr. Christian Knebel, Geschäftsführer der publicplan GmbH, stellte mit seinem Team, das aus Mitarbeitern der publicplan und Mitgliedern einiger OK Labs in Nordrhein-Westfalen bestand, den Botty.NRW vor. Dieser Chatbot soll Bürgern dabei helfen, ihre Freizeitaktivitäten besser und ökonomischer zu planen. Der Fokus seiner Funktionsweise liegt auf Machine-Learning-Komponenten. Der Bot ist so beispielsweise schon innerhalb weniger Stunden des „Lernens“ dazu in der Lage den Nutzern die Öffnungszeiten des Bonner Schwimmbads zu nennen.

Bürokratie überwinden mit Kumpel Krefeld

Die Ideenfindung und konkrete Projektentwicklung im Zuge des Hackathons orientierte sich an Open Data-Informationen des Landes NRW zu fiktiven Personen, die jeweils stellvertretend für gruppenspezifische Problemlagen herangezogen wurden. Mit dem Kumpel Krefeld nahmen sich Michael Tjupalow und Theo Steinhardt der Situation der fiktiven 36-jährigen Neyla an: Mit zwei Kindern kam sie vor zwei Jahren nach Deutschland. Sie ist tagsüber als Taxifahrerin tätig, ihre Kinder gehen zur Schule. Um sich beruflich weiterzuentwickeln wünscht sie sich die Anerkennung ihrer ausländischen Schulzeugnisse und möchte ein langfristiges Aufenthaltsrecht beantragen. Aus dieser Situation heraus ergeben sich für Neyla eine Vielzahl von Fragen und Probleme, z.B.: 

  • Welchen Antrag muss ich stellen?
  • Wo finde ich den aktuellen Antrag im Netz?
  • Ich verstehe den Antrag nicht, er ist zu kompliziert formuliert.
  • Meine Fragen kann ich nur innerhalb der Öffnungszeiten stellen, diese kollidieren mit meinen Arbeitszeiten.
  • Wenn ich beim Ausfüllen des Antrages Fehler mache, ist dieser nicht gültig.

Der Kumpel Krefeld stellt für Neyla hier eine große Hilfe dar. Es handelt sich um eine Chatsoftware die über verschiedenste Kanäle abrufbar ist, etwa per Facebook Messenger, Slack, Telegram usw.. Die Funktionsweise des Chatbots ist dabei denkbar einfach: Der Bürger stellt eine Frage und der Chatbot gibt die entsprechende Antwort aus. Um auch komplexe Sachverhalte und Fragestellungen angemessen behandeln zu können, bezieht der Chatbot alle erforderlichen Informationen aus offiziellen Quellen: Von Homepages der Städte, aus der Verwaltungssuchmaschine und aus den Datenbanken der Linie6Plus. Die extrahierten Informationstexte lassen sich direkt im Chat in die Zielsprache des Nutzers übersetzen, welcher aufgrund der integrierten Spracherkennung barrierefrei und 24/7 ohne Wartezeit erreichbar ist. Der Fokus während der Entwicklung lag vor allem auf den Aspekten der Benutzerfreundlichkeit, einfacher Bedienbarkeit und Alltagstauglichkeit. Gearbeitet wurde mit Methoden aus dem Service-Design-Bereich und Erkenntnissen der UX (User Experience, empirische Werten über die Handlungsweisen und Präferenzen von Endnutzern). Mit seinen zahlreichen Funktionen und der daraus entstehenden Vereinfachung von Behördengängen konnte der Kumpel Krefeld überzeugen und gewann den 2. #NRWHackathon.

Zwei Alltagshelfer ein GovBot

Durch gleiche Ziele und sich ideal ergänzende Kompetenzen hat sich durch den #NRWHackathon eine enge Zusammenarbeit zwischen publicplan und dem Entwicklerteam des Kumpel Krefeld ergeben. Die auf der CeBIT 2016 entstandene Idee des GovBot wird seitdem in enger Kooperation weiterentwickelt.

Zwei Alltagshelfer ein GovBot
publicplans Botty.NRW und Kumpel Krefeld werden in enger Zusammenarbeit zu GovBot, dem Behördenchatbot.